Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Geh´mit uns Marzellin

 

Geh´mit uns Marzellin durch die Felder der Welt, damit morgen erblüht, was heute wir gesät. Geh´mit uns Marzellin durch die Nöte der Zeit; lass uns bauen mit dir den Weg der Einfachheit.

 

1. In der Krippe des Herrn, im Stall von Bethlehem, die Demut Gottes zeigt, der Weg ist nicht bequem. Doch du sagst uns, o Herr: "Ich gehe euch voran.  Die Arme dieser Welt erwarten eure Tat."

2. In dem Kreuze des Herrn trifft sich das Leid der Welt, wir tragen mit die Last, der Menschen, die zerquält. Und du sagst uns, o Herr: "Die Wohnung ist bereit. Wer seinem Nächsten hilft, freut sich in Ewigkeit."

3. Auf dem Opferaltar der Herr in Wein und Brot bestärkt das Menschenherz und rettet aus der Not. Und du sagst uns, o Herr: "Versammelt euch bei mir! Die Liebe ist der Grund, der euch zusammen führt."

4. Unser Weg führt zum Herrn, Maria ist uns nah. Im Haus Nazareth gib sie ihr frohes: "JA". Und du sagst uns, o Herr: "Die Mutter ist bei euch, vom Heil´gen Geist geführt, seid eurem Auftrag treu."

 

Hier noch mal als Bild und als PDF:

Geh´mit uns MarzellinGeh´mit uns Marzellin

WiFacebookFacebookrXingXing sind auch auf Facebook zu finden. Klickt rein: https://www.facebook.com/Maristenfreunde/

Außerdem sind wir bei bei  Xing vertreten

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?